fbpx

DIREKTE HAARTRANSPLANTATION


WAS BEDEUTET DHI (DIREKTE HAARTRANSPLANTATION) TECHNIK?

Die Entnahme der Haarwurzel mit der DHI Methode (bei welcher ein sogenannter Choi-Stift eingesetzt wird) gestaltet exakt wie bei der FUE-Methode.
Diese Methode unterscheidet sich beim Anlegen der Kanäle und der Verpflanzung von der FUE-Methode.

Welche Phasen werden bei der DHI-Haartransplantation durchlaufen?

1- Der Spenderbereich der Haarwurzel wird mit lokaler Anästhesie betäubt
2- Die Haarwurzel werden vom Gewebe getrennt
3- Die entnommenen Haarwurzel werden gebündelt
4- Der Transplantationsbereich wird mit lokaler Anästhesie betäubt
5- Im Transplantationsbereich werden die Kanäle angelegt und die Haarwurzel werden verpflanzt

1- Wie wird der Spenderbereich der Haarwurzel betäubt?

Der Spenderbereich, aus welchem die Haarwurzel entnommen werden, wird vom erfahrenen Hair in Europa Mediziner-Team mit einer lokalen Anästhesie, die mit Spritzen eingebracht wird, betäubt.
Diese Betäubungsmittel müssen von Fachmedizinern und dem Haartransplantationsteam eingesetzt werden. Bitte vergessen Sie nicht, dass Hair in Europa Ihnen den bestmöglichen Service in Sachen Haarverpflanzung anbietet.

2- Wie werden die Haarwurzel vom Gewebe getrennt?

In dieser Phase werden die Haarwurzel aus dem Spenderbereich des Gastes , vom höchst erfahrenen und kompetenten Hair in Europa Haartransplantationsteam unter dem Einsatz von Mikromotoren in natürliche Haarbündelungen (follikulare Einheiten) zergliedert und als Haarstreifen entnommen. Das erfahrene und kompetente Transplantationsteam führt dieses Verfahren so durch, dass das Spendergewebe nicht beschädigt wird.

3- Wie werden die entnommenen Haarwurzel gebündelt?

In dieser Phase werden die vom Fach-Team von Hair in Europa zergliederten Haarwurzel gebündelt und unter entsprechenden Bedingungen bis zur Verpflanzung aufbewahrt.
Das HAIR in EUROPA Transplantationsteam bearbeitet den Entnahmebereich der Haarwurzel äußerst präzise und schonend.

4- Wie wird der Transplantationsbereich betäubt?

Der Transplantationsbereich des Gastes, in welchen die entnommenen Haarwurzel eingepflanzt werden, wird vom hocherfahrenen Hair in Europa Mediziner-Team mit lokaler Anästhesie, welche injiziert wird, betäubt.

1- Wie werden die Kanäle im Transplantationsbereich angelegt und wie werden die Haarwurzel verpflanzt?
Bei der DHI-Methode werden das Anlegen der Kanäle im Transplantationsbereich und die Verpflanzung der entnommenen Haarwurzel gleichzeitig durchgeführt.
In dieser Phase setzen einige Transplantationsexperten von Hair in Europa die vom Gast entnommenen Haarwurzel in den speziellen Implantierstift ein, andere Transplantationsexperten verpflanzen die Haarwurzel mit dem Eindrücken des Implantierstiftes (CHOI-STIFT) in den Transplantationsbereich.

Unser erfahrenes Medizinerteam behandelt die Haarwurzel in dieser Phase äußerst schonend. Unsere Fachexperten setzen die Haarwurzel, ohne diese zu beschädigen und ohne diese abzubrechen, äußerst sorgfältig in den Implantierstift (CHOI-STIFT) ein.

Welche Nachteile hat die DHI-Haartransplantationsmethode?

Bei der DHI-Haartransplantationsmethode können in einer Sitzung durchschnittlich 2.000 Haarwurzel verpflanzt werden.
Da bei der Behandlung mit der DHI-Haartransplantationsmethode mehr medizinisches Personal anwesend sein muss, erhöht dies die Behandlungskosten.
Auch die Tatsache, dass der Choi-Stift nur einmal pro Patient eingesetzt werden kann, trägt zur Erhöhung der Behandlungskosten bei.

Welche Vorteile bietet die DHI-Haartransplantationsmethode

Da im Anschluss der DHI-Haartransplantation kein wesentlicher und nachteiliger Effekt im Aussehen des Patienten eintritt, wird diese Methode von Personen, die viel in der Öffentlichkeit auftreten, im Fernsehen auftreten, in den Medien auftreten oder anderweitig populär sind, bevorzugt. Wenn Sie in Istanbul eine DHI-Haartransplantation durchführen lassen möchten, ist Hair in Europa die richtige Wahl.