fbpx

FUE-HAARTRANSPLANTATION


WAS IST DIE FUE-HAARTRANSPLANTATION?

Die Hair in Europa garantiert Ihnen perfekte Ergebnisse mit der FUE-Haartransplantationsmethode.

Welche Phasen durchläuft die FUE-Haartransplantation?
1- Die Spenderbereiche der Haarwurzel, aus welchen diese entnommen werden, werden lokal betäubt
2- Die Haarwurzel werden mit Mikro-Punch (Stanzen) vom Gewebe getrennt
3- Die abgesonderten Haarwurzel werden gebündelt
4- Die Transplantationsbereiche, in welchen die Haarwurzel eingesetzt werden, werden lokal betäubt
5- In den Transplantationsbereichen werden Hautschlitze angelegt
6- Das Haar wird transplantiert

1- Wie wird der Spenderbereich der Haarwurzel betäubt?
Der Spenderbereich, aus welchem die Haarwurzel entnommen werden, wird vom erfahrenen Hair in Europa Mediziner-Team mit einer lokalen Anästhesie, die mit Spritzen eingebracht wird, betäubt.
Diese Betäubungsmittel müssen von Fachmedizinern und dem Haartransplantationsteam eingesetzt werden. Bitte vergessen Sie nicht, dass Hair in Europa Ihnen den bestmöglichen Service in Sachen Haarverpflanzung anbietet.

2- Wie werden die Haarwurzel vom Gewebe getrennt?

In dieser Phase werden die Haarwurzel aus dem Spenderbereich des Gastes , vom höchst erfahrenen und kompetenten Hair in Europa Haartransplantationsteam unter dem Einsatz von Mikromotoren in natürliche Haarbündelungen (follikulare Einheiten) zergliedert und als Haarstreifen entnommen. Das erfahrene und kompetente Transplantationsteam führt dieses Verfahren so durch, dass das Spendergewebe nicht beschädigt wird.

3- Wie werden die entnommenen Haarwurzel gebündelt?
In dieser Phase werden die vom Fach-Team von Hair in Europa zergliederten Haarwurzel gebündelt und unter entsprechenden Bedingungen bis zur Verpflanzung aufbewahrt.
Das HAIR in EUROPA Transplantationsteam bearbeitet den Entnahmebereich der Haarwurzel äußerst präzise und schonend.

4- Wie wird der Transplantationsbereich betäubt?
Der Transplantationsbereich des Gastes, in welchen die entnommenen Haarwurzel eingepflanzt werden, wird vom hocherfahrenen Hair in Europa Mediziner-Team mit lokaler Anästhesie, welche injiziert wird, betäubt.

5- Wie werden die Kanäle im Transplantationsbereich geöffnet?
Die Kanäle, in welche anschließend die extrahierten Haarwurzel eingepflanzt werden, werden mit der Mikrotechnik, also sehr feinen, kleinen Geräten angelegt.
Bei dem Anlegen der Kanäle berechnet der kompetente Transplantationsexperte von Hair in Europa präzise die Stelle und die Wachstumsrichtung der zu verpflanzenden Haarwurzel, und dies dreidimensional.
Die Kanäle müssen
-in der richtigen Wachstumsrichtung
-in der richtigen Tiefe
-in der richtigen Lage
-dimensional angelegt werden.

6- Wie verläuft die Haarverpflanzung bei der FUE-Methode?
In dieser Phase verpflanzt das erfahrende Hair in Europa-Team, die zuvor entnommenen und entsprechend gelagerten Haarwurzel in die vorher angelegten Kanäle.
Unser Transplantationsteam arbeitet in dieser Phase äußerst präzise und schonend mit den Haarwurzeln. Die Haarwurzel werden ohne Beschädigungen eingepflanzt.

Wie lange dauert der Eingriff bei der FUE-Methode?
Die Behandlungsdauer variiert entsprechend der zu entnehmenden Anzahl der Grafts und richtet sich auch nach der Verfassung des Gewebes des Gastes, dauert aber im Schnitt zwischen 6 bis 9 Stunden.

Welche Nachteile hat die FUE-Haarverpflanzungsmethode?
Es sind keine Nachteile bekannt.

Welche Vorteile bietet die FUE-Haarverpflanzungsmethode?
Sie bietet den Vorteil, dass in einer Sitzung eine große Anzahl von Grafts entnommen werden können,
sie vergleichsweise der viel günstiger angeboten werden kann,
die Behandlungsdauer verglichen mit den anderen Methoden sehr viel kürzer beträgt.